… wenn es Mama erlaubt

Heute ist Vatertag. Und hier in Berlin ist ein Wetter vom Allerfeinsten, strahlend blauer Himmel und Temperaturen um die 20 Grad. Wenn das nichts ist. Besser geht nicht. Und da ich in den letzten Jahren, also 2013, 2014 und 2015 schon so ziemlich alles zum Vatertag geschrieben habe, was es zu schreiben gibt, begnüge ich mich mal damit, einfach nur zu genießen – immerhin ist ein Großvater auch ein Vater. Was soll ich sagen? Fehlt nur noch ein brauchbares Motto, so wie zum Beispiel das, das ich einmal auf einer Postkarte entdeckt habe: Heute darfst Du tun und lassen, was Du möchtest, Papa … das heißt, wenn es Mama erlaubt. Na denn, viel Spaß.

Ein Gedanke zu „… wenn es Mama erlaubt

  1. …wenn dem so ist,….und daran ist nicht zu zweifeln….müssen wir Väter nur noch peinlich darauf achten, wegen allzu guter Führung nicht frühzeitig entlassen zu werden…… Männer, besser, Väter dieses Landes lasst uns einander hochleben. Ohne uns wäre das Leben für unsere Frauen doch entsetzlich trist, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.