Ohne Worte!

Das Peperoni-Trauerspiel hatte sich ja bereits angekündigt. Aber dass es wirklich so schlimm kommen würde, wie es jetzt gekommen ist … Wenn ich das Erntebild aus Leipzig sehe und mit meinem aus Berlin vergleiche … Da kann mich nicht einmal der ohnehin bescheidene Zuchterfolg bei unseren Bohnen trösten. Was soll ich sagen? Jetzt besser nichts mehr: Ohne Worte!

IMG_2036   IMG_2042   IMG_2043              Die Peperoni-Ernte in Leipzig (links) war offensichtlich ergiebiger als die in Berlin (Mitte). Auch der Zuchterfolg bei den Bohnen (rechts) hält sich in bescheidenen Grenzen.

3 Gedanken zu „Ohne Worte!

  1. Pingback: Es bleibt dabei: Ohne Worte! | Opas Blog

  2. Den Chili-Eltern aus Leipzig geht es, wie schon die erste (!) diesjährige Ernte zeigt, offenbar besser als dem Nachwuchs in Berlin. Der “kümmert” ein wenig. Vielleicht kann eine erneute Samenspende im nächsten Jahr für mehr Wuchs in der Haupt-
    stadt sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.