Per Anhalter durch Deutschland

Oma und Opa sind bei ihren Freunden für ihre Gastfreundschaft bekannt. Heute nun wollen wir jemanden einladen, den wir noch gar nicht kennen: HitchBOT! Sie kennen HitchBOT auch nicht? HitchBOT ist ein trampender Roboter aus Kanada, der ab 13. Februar für zehn Tage durch Deutschland reist. Los geht es in München. Und er hat sich viel vorgenommen: “Ich möchte unter anderem die Zugspitze erklimmen und beim Rosenmontagsumzug in Köln auf einem Karnevalswagen mitfahren. Seit einiger Zeit büffele ich fleißig Deutsch, damit man sich mit mir auch auf Deutsch unterhalten kann. Ich hoffe, dass ich unterwegs viele Leute treffe und viel Spass haben werde”, heißt es auf seiner Webseite. Also, sollte ihn sein Weg nach Berlin führen, ist er herzlich eingeladen, bei uns zu übernachten. Gemeinsam mit unseren Enkeln werden wir ihm einen begeisterten Empfang bereiten. Was soll ich sagen? Wenn er die Erde durchhat, geht’s vielleicht weiter per Anhalter durch die Galaxis. Und dann kann er mit Fug und Recht behaupten: “Ich kenne da ein tolles Restaurant am Ende des Universums.”

Ein Gedanke zu „Per Anhalter durch Deutschland

  1. Pingback: Immer schön den Daumen hoch | Opas Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.