Maus-Aufkleber – Mäuse-Land

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich mich fasziniert von der kindlichen Logik gezeigt habe. Jetzt hat unser ältester Enkel wieder ein famoses Beispiel geliefert. Auf einem Parkplatz entdeckte er ein Auto, bei dem dort, wo sonst üblicherweise ein D-Schild klebt, eines mit einer Maus prangte. Daraufhin entwickelte sich folgender Dialog mit seiner Mutter: “Warum hat der denn einen Maus-Aufkleber?”, wollte er wissen. “Weiß ich nicht”, antwortete seine Mutter, “vielleicht findet er das schön.” “Ach, ich weiß nicht”, konterte er, “vielleicht wohnt er ja in einem Land, in dem es viele Mäuse gibt.” “Wie kommst du denn darauf?”, wollte sie nunmehr wissen. Und dann kam’s: “Wir haben doch mal das Auto mit dem Aufkleber mit den Kängurus gesehen, das kam doch auch aus Australien!” Was soll ich sagen? Wenn das nicht logisch ist …

MausEine Maus aus dem Mäuse-Land? Nein, in diesem Fall aus dem Kinderzimmer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.