Opas geliebte Sonnenkönigin

Schade: Die Sonne hat heute in Berlin kaum eine Chance. Es muss vereinzelt sogar mit Schauern gerechnet werden. Dabei feiern Oma und Opa anlässlich ihres 39. Hochzeitstages doch ihre Sonnenhochzeit – nach Feuerhochzeit und Aluminiumhochzeit im letzten und vorletzten Jahr. 39 Ehejahre, das sind 468 Monate bzw. fast 14.250 Tage, an denen die Sonne zwar immer wieder auf- und untergegangenen ist, aber doch nicht immer geschienen hat. Auch in unserer Ehe war – wie sollte es anders sein – nicht immer alles eitel Sonnenschein. Aber wie beim Wetter so war es ebenfalls in unserer Ehe: Nach einzelnen Gewittern schien wieder die Sonne. So etwas kommt natürlich nicht von ungefähr. So wie wir Menschen das Klima und damit das Wetter beeinflussen können, sind wir auch für die zwischenmenschlichen Wetterlagen und ehelichen Hochs und Tiefs verantwortlich. Bislang haben wir beide das, so glaube ich, ganz gut hingekriegt. Derzeit genießen wir jedenfalls ein ausgesprochen stabiles Ehe-Hoch, so dass auf jeden Fall in Omas und Opas Herzen die Sonne scheint. Was soll ich sagen? Für Opa ist Oma sowieso seine geliebte und strahlende Sonnenkönigin, mit der er hoffentlich noch viele gemeinsame Sonnenaufgänge erleben darf.

SonnenblumenFür Oma zur Sonnenhochzeit und zum 39. Hochzeitstag: Ein ganz großer Strauß Sonnenblumen, an die in dieser Jahreszeit gar nicht so leicht heranzukommen ist.

6 Gedanken zu „Opas geliebte Sonnenkönigin

  1. Pingback: "Für den Hausgebrauch reicht's" | Opas Blog

  2. Herr Untermann, ich gratuliere Ihnen und Ihrer Frau noch nachträglich zu Ihrem gemeinsamen Hochzeitstag und wünsche Ihnen weiterhin noch ganz, ganz viele schöne sonnige Momente.
    Liebe Grüße
    menzeline

  3. Pingback: Gerüchteküche-Küchengerüchte | Opas Blog

  4. Dem “Sonnenkönig” vielen Dank für die Blumen, bedankt voor de bloemen. Holland macht es sogar im Frühjahr möglich, dass es Sonnenblumen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.