Doppelte Freude

Was schenkt man anderen Menschen? Normalerweise etwas, was man schön findet und auch selber gerne hätte. Unser ältester Enkel hat das jetzt perfektioniert. Als er mit seiner Mutter unterwegs war, um für seinen Vater etwas zum Geburtstag einzukaufen, hat er eine Figur aus der Star Wars-Reihe ausgesucht, die man eher in seinem Kinderzimmer verorten würde. Was soll ich sagen? Der Spruch „Geteilte Freude ist doppelte Freude“ bekommt da eine etwas andere Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.