Die Sache mit dem Ponyhof

Dass Oma und unsere Kinder mit Wortspielen und Redewendungen zuweilen auf Kriegsfuß stehen, ist den Lesern von Opas Blog ja schon bekannt. Dass nun aber auch unsere Enkelkinder anfangen, so ihre eigenen Redensarten zu kreieren, ist neu. Irgendwann hat unser ältester Enkel bei seiner Mutter wohl den Satz aufgeschnappt: “Das Leben ist kein Ponyhof.” Als er genau das einmal ausdrücken wollte, wurde bei ihm dann daraus: “Die Welt riecht nicht nach Ponyhof.” Was soll ich sagen? So ein Glück aber auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.