Technik, die (nicht) begeistert

Die Retro- bzw. Vintage-Welle rollt scheinbar unaufhaltsam. Autos, Mode, Möbel, kaum eine Bereich bleibt derzeit verschont. Selbst bei Telefonen erfreut sich die gute alte Wählscheibe ungeahnter Beliebtheit. Doch so alte Sachen können auch ihre Tücken haben, wie unser ältester Enkel erfahren musste. Als er ungefähr drei Jahre alt war, entdeckte er bei einem Besuch in Holland bei der ältesten Schwester von Oma ein wirklich altes Telefon. Ganz fasziniert von der Wählscheibentechnik nahm er den Telefonhörer von der Gabel, betrachtete ihn von allen Seiten, schaute Oma hilfesuchend an und fragte schließlich ziemlich ratlos: “Und wie macht man damit jetzt Fotos?” Was soll ich sagen? Technik, die begeistert, muss offensichtlich doch anders aussehen.

IMG_1977Eine berechtigte Frage: Wie, bitte schön, soll man mit so etwas fotografieren?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Technik von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

6 Gedanken zu „Technik, die (nicht) begeistert

  1. Pingback: Entwicklungsland Deutschland | Opas Blog

  2. Ich finde, diese Telefon muss auch keine Fotos machen, denn es gefällt mir auch ohne diesen Schnickschack.
    Ein tolles altes Teil und funktioniert das noch richtig?
    Vor vielen Jahren hatte ich auch mal so ein Teil, aber leider ohne Wählscheibe, sondern vorne musste man eine Klappe aufklappen und dann waren da Tasten.
    Das mit der Wählscheibe finde ich prima.
    Ist das in Ihrem Besitz, dazu kann ich Ihnen dann nur gratulieren.
    Liebe Grüße
    menzeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.