Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es noch einmal um Küchengerüchte zum Thema Kochen mit Kindern.

LogoNEU

Dieses war der dritte – und letzte – Streich, vorerst zumindest. Denn Oma und Opa haben mit dem gestrigen KINDER | KOCHEN alle geplanten Kochkurse für dieses Schuljahr in der Humboldthain-Grundschule in Berlin durch. Es war die dritte sechste Klasse, mit der wir gemeinsam gekocht haben. Und – wie sollte es anders sein – es hat Kindern und Lehrern sowie Oma und Opa genauso viel Spaß gemacht wie den Beteiligten beim ersten und zweiten Mal. Die Begeisterung einiger Schüler war sogar so groß, dass sie Opa fürs Kochen zuweilen fünf bzw. zehn Sterne geben wollten. Da kann man nicht meckern, würde der Berliner sagen. Und was soll ich sagen? Oma und ich brauchten nicht lange zu überlegen. Gemeinsam haben wir beschlossen, das Projekt KINDER | KOCHEN fortzusetzen und künftig jedes Schuljahr mit den sechsten Klassen der Humboldthain-Grundschule zu kochen und den Schülern die Themen Tischkultur sowie gute und ausgewogene Ernährung näherzubringen. Gleichzeitig werde ich mein Konzept für Interessenten zur Verfügung stellen, wenn diese im Rahmen ehrenamtlichen Engagements ebenfalls solche Kurse an anderen Schulen durchführen wollen und die Lebensmittel dafür stellen. Es wäre schön, wenn das Projekt KINDER | KOCHEN eine ebenso starke wie breite Bewegung würde wie das Lesepaten-Projekt. Also, wer Lust und Laune hat, mit Kindern in Schulen zu kochen, soll sich einfach bei mir melden. Ich stehe gerne mit Rat und Tat, soweit dies möglich ist, zur Verfügung.

IMG_0383   IMG_0391IMG_0405   IMG_0401IMG_0408   IMG_0411IMG_0426   IMG_0431IMG_0446   IMG_0460IMG_0458   IMG_0463

3 Gedanken zu „Gerüchteküche-Küchengerüchte

    • Das Gleiche wie bei den anderen sechsten Klassen: Mozzarella auf Mango-Chili-Salat und Basilikum, Penne mit Ratatouille und Quarkspeise mit frischen Früchten, Schokolade und Keksbruch. Und die Rezepte gibt es natürlich in Opas Kochbuch.

      • Danke, Herr Untermann. Das ist mir igendwie entgangen, dass Sie mit den Kindern immer das gleiche gekocht haben.
        Nach dem Mango-Chili-Salat hatte ich schon mal geschaut, weil ich den auch mal machen wollte, aber leider habe ich bisher keine geeignete und günstige Mango gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.