Geldgeschäft – 1-Euro-Laden

Es ist immer wieder erstaunlich, wie gut Kinder beobachten können. Jedenfalls überraschte uns unser ältester Enkel bei einer Autofahrt, als er ganz in der Nähe der elterlichen Wohnung überrascht feststellte: “Da war doch früher ein Geldgeschäft drin!” Und in der Tat hatte der kleine Mann recht. “Das hast du gut gesehen”, attestierte ihm seine Mutter und ergänzte ihn: “Und jetzt ist da ein 1-Euro-Laden.” Was soll ich sagen? Erst dachte ich ja, sie würde ein Wortspiel mit ihrem Sohn veranstalten. Aber es war tatsächlich so: Dort, wo früher eine Bank eine Filiale unterhielt, hatte nunmehr ein Geschäft eröffnet, in dem es nur Artikel für einen Euro gibt.

2 Gedanken zu „Geldgeschäft – 1-Euro-Laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.