Abhängen im Urlaub

Für Oma und Opa war die letzte Woche echt hart: Beide Enkelkinder im Urlaub – kaum auszuhalten. Wir hatten schon echte Entzugserscheinungen. Doch Gott sei Dank sind sie nun wieder da und berichten von ihren Urlaubserlebnissen. Für den Großen beispielsweise stand die Welt zeitweise Kopf. Das tut sie ja in der Tat, wenn man die täglichen Nachrichten so liest. Aber das war es in diesem Falle nicht. Vielmehr gibt es in Trassenheide auf Usedom ein Haus, das im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Kopf steht und für Kinder offensichtlich faszinierend ist. In den einzelnen Zimmern, durch die man geht, schweben alle Möbel über dem Kopf der Besucher, selbst die Spielsachen hängen kopfüber an der „Decke“. Was man jetzt nur noch machen muss, ist, die Fotos ebenfalls auf den Kopf zu stellen. Dann hängt der Besucher selbst von der Decke. Was soll ich sagen? Es gibt doch wirklich nichts schöneres, als im Urlaub so richtig schön abzuhängen …

AbhängenHerrlich, im Urlaub so richtig schön abhängen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.