Opas Blog nominiert

Hurra: Opas Blog ist nominiert worden! Zwar nicht für den Grimme Online Award, das wäre dann doch des Guten ein wenig zuviel. Aber immerhin für einen Preis beim Wettbewerb Wir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets!. “Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Beitrag in der Kategorie 1 bereits in die engere Auswahl gekommen ist”, heißt es in der Mail, in der Opa zur Preisverleihung im November eingeladen wurde. Oma darf natürlich auch mitkommen, zumal die Veranstaltung in Berlin stattfindet und wir insofern so gut wie keine Anreise haben. Die Kategorie 1 richtete sich an Einsteiger und versierte Internetnutzer mit folgenden Fragestellungen: “Was begeistert Sie am Internet und wo setzen Sie es sinnvoll ein? Reichen Sie Ihren kreativen Beitrag ein! Egal ob mailen, einkaufen, chatten, video-telefonieren, Websites erstellen, bloggen, Routen planen oder einfach informieren – zeigen Sie die Chancen des Internets auf.” Offensichtlich ist Opas Blog bei den Juroren gut angekommen. Was soll ich sagen? Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass es am Ende auch reicht und heißt: And the winner is …!

3 Gedanken zu „Opas Blog nominiert

  1. Pingback: Daumen drücken! | Opas Blog

  2. Drücke 1. die Daumen und würde mich 2. über Info darüber freuen, was WIR Leser noch dazu beitragen können, dass es eine Laudatio an den Opa gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.