Ganz schön auf Zack

Oma und Opa saßen bei dem schönen Wetter wieder einmal im Garten und genossen die Sonne. Da Urlaubszeit ist, war auch nicht viel los auf den Straßen. Eine himmlische Ruhe herrschte, bis plötzlich ein Vater mit seinen Kindern mit viel Getöse an unserem Grundstück vorbeiradelte. Nicht, dass uns das gestört hätte. Aber irgendwie schien es diesem Papa nicht zu gefallen, wie sich eines seiner Kinder fortbewegte. “Nun mach mal”, dröhnte seine Kritik durch die Straße, “Du hast ja gar kein Tempo.” Der Kleine mag ja vielleicht nicht so auf Zack gewesen sein, wie sich sein Vater das in Bezug auf das Radeln vorgestellt hat. Aber was die Schlagfertigkeit angeht, kann er von seinem Filius vermutlich noch etwas lernen.” Denn der konterte nur lapidar: “Ich habe doch ein Tempo, mein Tempo!” Was soll ich sagen? Ganz schön auf Zack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.