Vom Handwerk beseelt

Sie erinnern sich? Unser ältester Enkel hat den Berufswunsch Polizist – und das auch noch auf dem Flughafen Berlin Brandenburg “Willy Brandt”, kurz BER. Nun muss es neuerdings “hatte” heißen. Denn seit Handwerker in dem Haus unserer Tochter ein- und ausgehen, ist der kleine Mann ganz beseelt davon, in diesem Beruf sein Glück zu versuchen. Das zuweilen schlechte Image dieses Berufszweiges schreckt ihn dabei ganz offensichtlich nicht ab. Vermutlich hat er noch keine schlechten Erfahrungen gemacht wie andere leidgeprüfte Zeitgenossen. Aber vielleicht hat er ja gehört: Handwerk hat goldenen Boden. Was soll ich sagen? Wahrscheinlicher jedoch ist, dass sich nun auch bis zu ihm herumgesprochen hat, dass sich das mit dem Flughafen BER noch etwas hinziehen und er gegebenenfalls vergeblich darauf warten könnte, dass dort Flugzeuge starten und landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.