Schon toll unsere iEnkel

Es ist immer wieder erstaunlich, was Kinder alles können. Noch erstaunlicher ist aber, wie schnell sie lernen. Unser erster Enkel konnte kaum stehen, da wusste er bereits, wie man ein iPhone entriegelt. Und wenn sein kleiner Finger den Pfeil einmal nicht nach rechts schieben konnte, wurde ein in der Nähe befindlicher Erwachsenenfinger bemüht. Ebenso war es mit dem iPad. Obwohl ihm niemand gesagt hatte, wie es funktioniert, hatte er den Dreh sofort raus. Danach dauerte es nicht mehr lange, bis auch die MacBooks und iMacs vor ihm nicht mehr sicher waren. Dabei schaffte er es immer, Shortcuts zu entdecken, von deren Existenz ich nicht einmal etwas geahnt hatte. Nun wiederholt sich das ganze mit Enkel Nummer 2. Der kleine Mann legt bei der Entdeckung der iWelt mehr oder weniger das gleiche Tempo an den Tag wie sein Cousin. Was soll ich sagen? Schon toll unsere iEnkel.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Technik von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.