Bloggen ist …

Wenn man sich mit der Frage beschäftigt, was es mit dem Bloggen auf sich hat und wie diese Tätigkeit gemeinhin definiert wird, erlebt man durchaus ein paar Überraschungen. „Bloggen ist kein Hobby. Bloggen ist eine Lebensart“, schreibt bespielsweise Paleica. Der Meinung ist offenbar auch Richard Gutjahr, der es nur ein wenig anders formuliert: “Bloggen ist kein Job, Bloggen ist Lifestyle.” Sabine Niemer sieht das etwas spielerischer: “Mein Blog, meine Spielwiese.” Und Béa Beste weiß: “Blogger sind kleine Medienunternehmen.” Allerdings sehen das nicht alle so positiv. In dem Film Contagion aus dem Jahr 2011 wird der Filmfigur Dr. Ian Sussman folgender Satz in den Mund gelegt: “Bloggen ist nicht schreiben, das ist Graffiti mit Punkt und Komma.” Was soll ich sagen? Ich würde es noch anders beschreiben: Bloggen ist, aus seinem Herzen keine Mördergrube zu machen.

Ein Gedanke zu „Bloggen ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.