Buddy Bären zu haben

Sie lieben Buddy Bären. Na, dann sollten Sie sich den 15. November rot im Kalender anstreichen. Denn dann kommt es in der Berliner Mercedes-Welt am Salzufer zur nächsten großen Versteigerung von Buddy Bären. Auktionatorin des Abends ist Julia Theurkauf. Los geht’s um 19 Uhr. Renommierte Künstler wie Elvira Bach, Kani Alavi, Frank Rödel und Sabeth Holland, aber auch Prominente wie z.B. Dennenesch Zoudé, Zohre Esmaeli und Nina Ruge haben für den guten Zweck zum Pinsel gegriffen und Buddy Bären gestaltet, die an diesem Dienstagabend unter den sprichwörtlichen Hammer kommen. Weitere Bären wurden von den Rocklegenden Karat, City und den Puhdys signiert. Der Erlös der 2 m bzw. 1 m großen Unikate, wie auch der 33 cm großen Bären-Miniaturen, kommt zu 100 Prozent Kinderhilfsorganisationen, wie z.B. UNICEF, SOS-Kinderdorf, DKJS, Bürgerstiftung Berlin, Menschen helfen!, Buddy Bear Help, Berliner helfen oder auch der Stiftung Fairchance, zugute. Alle Kosten der Versteigerung werden von Sponsoren bzw. der Buddy Bär Berlin GmbH getragen. Die Mehrzahl der Buddy Bären wird bereits ab dem 2. November in der Mercedes-Welt ausgestellt. Wenn Sie Interesse haben, an der Versteigerung teilzunehmen, geben Sie bitte Bescheid unter versteigerung@buddy-bear.com oder melden Sie sich hier direkt an. Und wenn Sie am 15. November nicht persönlich an der Versteigerung teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, schon im Vorfeld ein Gebot abzugeben bzw. einen Dritten zum Mitbieten zu bevollmächtigen. Alles Notwendige dazu finden Sie auf der Webseite der Versteigerung. Dort kann man sich auch schon mal die zu ersteigernden Exemplare anschauen. Was soll ich sagen? Also, wenn Sie mich fragen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

buddybaeren2016                         Auch das in Berlin lebende afghanische Model Zohre Esmaeli hat einen                     Buddy Bären gestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.