Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es noch einmal um Küchengerüchte zum Thema Kräuterturm.

Endlich: Die Kräutersaison auf unserer Terrasse ist wieder eröffnet. Oma hat schon seit Wochen gedrängelt, dass wir Kräuter holen und sie einpflanzen müssten. Dabei sind wir noch richtig gut à jour. Im letzten Jahr um diese Zeit war der Kräuterturm, den wir gekauft hatten, noch gar nicht aufgebaut. Also: Alles – im wahrsten Sinne des Wortes – im grünen Bereich. Was soll ich sagen? Es geht beim Kochen doch nichts über frische Kräuter, die man sich mal so eben aus dem eigenen Garten holt.

Kräuterturm 2016Endlich: Die Kräutersaison auf der Terrasse ist wieder eröffnet.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochen von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „Gerüchteküche-Küchengerüchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.