Küchengerüchte-Gerüchteküche

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es um die Küchengerüchte zum Thema Küchenordnung.

Also, Frida Mercury vom Blog 2kindchaos hat mich gebeten, bei ihrer Blogparade mitzumachen, die sie unter #myrealkitchen und #zeigteuch gestartet hat, und küchentechnisch gesehen “keine heile Welt, sondern echten Dreck” zu zeigen. Nun ist das bei mir ein wenig schwierig, obwohl ich eigentlich kein ordentlicher Mensch und Sauberkeitsfanatiker bin. Beim Kochen allerdings werde ich schon öfters von Oma gebremst, wenn ich bereits die ersten Utensilien abwasche, noch bevor das Essen überhaupt auf den Tisch kommt. Warum das so ist, weiß ich nicht. Aber beim Kochen brauche ich eine gewisse Ordnung und Übersichtlichkeit. Vom kreativen Chaos jedenfalls halte ich da nicht viel. Insofern war ich froh, dass dieser Tage unsere beiden Enkel da waren und von Oma unbedingt Pfannkuchen haben wollten. Da sie aus nahe liegenden Gründen darauf verzichtet hat, in der Küche sofort klar Schiff zu machen, hatte ich die Chance für ein Dirty-Kitchen-Foto. Was soll ich sagen? Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen.

IMG_2739Normalerweise sieht Omas und Opas Küche so nicht aus.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochen von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Küchengerüchte-Gerüchteküche

  1. Dieser Kücheneinblick, Hochinteressant!
    Was man da alles entdecken kann.
    Sie sammeln Flaschenkorken, darf man fragen, wieso und für was?
    Der Mörser ist toll, den hätte ich auch gerne, aber der war sicherlich nicht preisgünstig.
    Das Stahlei darin, ist bestimmt zur Geruchsentfernung beim Händewäschen, liege ich da richtig?
    Der Wasserkessel, gefällt mir auch sehr gut.
    Zwischen dem Salat und dem Basilikum ist das eine Gemüsebürste?
    Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Frau ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von
    menzeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.