“Bin ich alt?”

Opa ist jetzt 63 Jahre alt, da beißt keine Maus den Faden ab. Manche Kommentare von Oma sind dann auch entsprechend. Und auch unser Kinder äußern sich gerne mal ähnlich. “Mensch Papa!”, heißt es dann immer. Dass unsere Enkel auf die Frage: „Bin ich alt?“ total verständnislos reagieren, will ich an dieser Stelle gar nicht kommentieren. Um so erfreulicher ist es, wenn man jemandem begegnet, der angesichts von Opas Blog ganz erstaunt fragt: „Sie haben doch noch gar keine Enkelkinder?“ Neulich wurde es noch besser. Da riet mir eine Frau, nachdem ich ihr eröffnet hatte, ich sei 63: “Schmeiß’ Deinen Ausweis weg und lass’ Dich schätzen.“ Was soll ich sagen? Sehr sympathisch die Dame und vor allem so realitätsnah …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.