“Susi sucht Süßigkeiten!”

Unser ältester Enkel ist gerade in einer schwierigen Phase: Beim Maiskolben-Essen zieht er gegen seinen Cousin derzeit immer den Kürzeren. Erfahrene Eltern bzw. Großeltern wissen jetzt, was los ist: Bei dem kleinen Mann vollzieht sich der Zahnwechsel. Aktuell ist bereits der vierte Schneidezahn raus. Dass das nicht lustig ist, haben wir Erwachsenen meist vergessen. Jedenfalls sind so Sätze wie „Sag’ doch mal: Susi sucht Süßigkeiten!“ schon ziemlich gemein. Was soll ich sagen? Eine meiner Tanten meinte bei solchen Gelegenheiten immer doch recht tröstend: Alles nur ein Übergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.