In 15 Jahren keine Elefanten mehr

Während das vier Wochen alte Elefantenmädchen Anjuli im Hamburger Tierpark Hagenbeck zum Weltelefantentag einen großen Sandhaufen bekam, genossen die Dickhäuter im Berliner Zoo eine eigens auf dem Dach des Elefantenhauses installierte Dusche. Doch so gut, wie es den Elefanten in Hamburg und Berlin geht, haben es ihre Artgenossen weltweit nicht. Nach Medienberichten wird auf der Welt alle 15 Minuten ein Elefant von Wilderern wegen der Stoßzähne aus Elfenbein getötet, das sind rund 35.000 im Jahr. Was soll ich sagen? Da bleibt einem ja fast die Luft weg. Legt man einmal zu Grunde, dass noch zirka 500.000 afrikanische und 40.000 asiatische Elefanten in freier Wildbahn leben, dann gibt es rechnerisch, wenn das so weiter geht, in rund 15 Jahren keine Elefanten mehr. Unsere Enkel würden das ganz sicher nicht verstehen.

WED FB Banner 2 2015 Gestern war Weltelefantentag: Und in der Tat, die Tiere brauchen dringend unsere Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.