Richtig weit gediehen

Obwohl es noch drei Tage hin sind bis Heiligabend, sind Oma und Opa mit ihren Weihnachtsvorbereitungen schon richtig weit gediehen: Fürs Essen haben wir die meisten Sachen eingekauft, die Geschenke für Kinder und Enkel sind eingepackt und sogar der Weihnachtsbaum ist aufgestellt. Geschmückt wird heute Abend, so dass wir es mittlerweile sogar zu einem Heiligabend vor Heiligabend vor Heiligabend vor Heiligabend geschafft haben. Dabei wissen wir nicht einmal, warum wir in diesem Jahr so fix sind. Vermutlich ist es die Gelassenheit des Alters – oder wir haben einfach nur die Hälfte vergessen. Was soll ich sagen? Belassen wir’s mal beim Alter.

IMG_0177Fertig – oder haben wir noch was vergessen?

3 Gedanken zu „Richtig weit gediehen

  1. Pingback: Überhaupt kein Lametta | Opas Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.