“Wollt Ihr auch Brötchen haben?”

Unverhofft kommt oft: Oma und Opa lagen noch in den Federn, da klingelte es heute an der Tür. Natürlich haben wir uns zunächst Sorgen gemacht, was denn passiert sein könnte. Aber es war nichts. Vielmehr hatten unsere Jüngste und ihr Sohnemann bei uns einen kurzen Zwischenstopp eingelegt und fragten nun: “Wollt Ihr auch Brötchen haben?” “Na klar”, lautete die Antwort. Also zogen die beiden von dannen und erschienen nach knapp zehn Minuten wieder auf der Bildfläche – mit zwei noch warmen Croissants und vier ofenfrischen Semmeln im Gepäck. Was soll ich sagen? Wenn das nichts ist am Sonntagmorgen. Man muss eben Glück und so liebe Kinder und Enkelkinder haben. Vielen, vielen Dank.

Foto BrötchenZwischenstopp bei Oma und Opa – mit Sonntagsbrötchen im Gepäck.

2 Gedanken zu „“Wollt Ihr auch Brötchen haben?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.