Stammzellspender gesucht

Gerne komme ich einer Bitte meiner ältesten Tochter nach und weise auf ein Problem hin, von dem unsere Familie Gott sei Dank bislang verschont geblieben ist: Blutkrebs. Alle 16 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch diese niederschmetternde Diagnose. Viele Betroffene sind Kinder und Jugendliche. Oft besteht die einzige Chance auf Heilung in der Übertragung gesunder Stammzellen eines „genetischen Zwillings“. Aber nur ein Drittel der Patienten, die eine solche Spende benötigen, findet innerhalb der eigenen Familie einen geeigneten Spender, der Großteil benötigt einen nicht verwandten Spender. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass die Gewebemerkmale zweier fremder Menschen übereinstimmen, reicht derzeit von 1:20.000 bis zu weit über 1 zu mehreren Millionen. Hier kommt nun die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH ins Spiel, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, passende Spender für Blutkrebspatienten zu finden. Über 3,6 Millionen potentielle Stammzellspender sind bei ihr registriert. Und seit ihrem Bestehen konnten 36.206 Spender gefunden und vermittelt werden. Was soll ich sagen? Lassen Sie sich bei der DKMS als potentieller Stammzellspender registrieren. Alle Informationen dazu finden sich auf der Website der Gesellschaft. Also los, geben Sie sich einen Ruck.

DKMS_Logo_SpendeDeinesLebens_l_448x391

Ein Gedanke zu „Stammzellspender gesucht

  1. Ganz herzlichen Dank! Und in der Tat: Jeder einzelne zählt! Jeder einzelne könnte als Stammzellspender die Nadel im Heuhaufen sein, die einem Blutkrebspatienten die Chance auf Leben geben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.