So nah und doch so fern

Wie viele Ehen gibt es nicht, die sich auseinandergelebt haben. Und zu oft endet das in einer Scheidung, was an sich schon schlimm genug ist. Besonders schlimm aber ist es, wenn noch Kinder im Haushalt sind. Von einem solchen Trauma, das meist die zwangsläufige Folge ist, erholen sich die meisten Kinder kaum. Mittlerweile scheitert jede zweite Ehe in Deutschland. In der Hälfte der Fälle sind Kinder betroffen. Angesichts dieser dramatischen Zahlen lohnt es sich, auf die Gründe zu schauen. Die radikal gestiegenen gegenseitigen Ansprüche in der Ehe werden von Fachleuten als Ursache ausgemacht. Darüber sollten Eheleute nachdenken und die richtigen Schlussfolgerungen daraus ziehen. Was soll ich sagen? Am besten man schaut sich den kleinen Film an, der als Clip der Woche unter dem Titel “So nah und doch so fern” auf der Seite von PR Report zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.