Feuer frei …

So, wie das Leben die schönsten Geschichten schreibt, bietet die Natur die bizarrsten Motive in den vielfältigsten Farben und Formen. Und die Auswahl scheint unerschöpflich. Dabei muss man sich noch nicht einmal zu langen Ausflügen durch Wald, Feld und Wiese aufmachen. Schon vor der eigenen Haustüre warten die spannendsten Bilder, für die man noch nicht einmal eine professionelle Fotoausrüstung benötigt. Wenn man den richtigen Blick hat, reicht schon ein Smartphone, um ganz brauchbare Fotos zu schießen. Opa hat schon mal draufgehalten und hofft nun, dass viele bei dieser Blog-Parade mitmachen. Dazu müssen Sie nur ein entsprechendes Foto (aus der Natur) auf Ihrem Blog veröffentlichen, den Beitrag mit meinem Beitrag hier verlinken und mir dies kurz in einem Kommentar mitteilen. Zeit dafür gibt es genug. Die Blog-Parade läuft bis zum 31. Juli 2015. Danach werde ich das Ergebnis hier auf meinem Blog mit einer Fotogalerie zusammenfassen und auf jeden teilnehmenden Blog (der weder kommerzielle noch pornografische oder fremdenfeindliche Inhalte hat) verlinken. Was soll ich sagen? Also, Feuer frei …

IMG_1355 2Ein bizarres Foto aus der Natur: Aber, wer weiß, was hier eigentlich fotografiert wurde?

14 Gedanken zu „Feuer frei …

  1. Pingback: Ja, aber nur einmal ... | Opas Blog

  2. Hallo Herr Untermann,
    heute ist es soweit, ich habe einen Teil meiner gesammelten Werke auf meinem Blog hochgeladen und mit ihrem Beitrag hier verlinkt.
    Schauen Sie bitte mal vorbei, es würde mich freuen.
    Liebe Grüße
    menzeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.