Bitte recht freundlich …

Was gibt es Schöneres, als in alten Fotoalben oder -kisten zu stöbern. Deshalb will ich meine Leser ermuntern, dies zu tun und nach netten Kinderfotos von sich zu suchen. Opa hat das bereits getan und ist auch fündig geworden: Als Dreikäsehoch mit Lodenmäntelchen und Tirolerhut posiere ich da freudestrahlend zum Gruppenbild mit Gans. Jetzt bin ich mal gespannt, wer das toppen kann und bei dieser Blog-Parade mitmacht. Dazu müssen Sie nur ein entsprechendes Foto von sich auf Ihrem Blog veröffentlichen, den Beitrag mit meinem Beitrag hier verlinken und mir dies kurz in einem Kommentar mitteilen. Zeit dafür gibt es genug. Die Blog-Parade läuft bis zum 26. März 2015. Danach werde ich das Ergebnis hier auf meinem Blog mit einer Fotogalerie zusammenfassen und auf jeden teilnehmenden Blog (der weder kommerzielle noch pornografische oder fremdenfeindliche Inhalte hat) verlinken. Was soll ich sagen? Bitte recht freundlich …

IMG_0565 KopieDreikäsehoch mit Lodenmäntelchen und Tirolerhut: Opa im zarten Alter von drei Jahren.

29 Gedanken zu „Bitte recht freundlich …

  1. Pingback: Zum Schluss ein flotter Vierer | Opas Blog

  2. An Opa von einer Oma:
    Kürzlich habe ich auf MOTHERBOOK® einen Beitrag gepostet, der hier passt – von den 50igern bis in die 80iger Jahre:
    http://motherbook.de/eine-unendliche-geschichte-familienblogger/
    Herzliche Grüße von Oma zum Opa vom Wannsee
    P.S.: Übrigens machen wir wieder eine “Blogger meet Mompreneurs”-Veranstaltung = Blomm: https://bloggermeetmompreneurs.wordpress.com
    Opa lade ich hiermit herzlich dazu ein!!

  3. Pingback: Funpage

  4. Pingback: Blogparade: Bitte recht freundlich … > Blogparade, Persönliches > Blogparade, Erinnerungen, Fotos, Kindheit

  5. Pingback: Bitte recht freundlich: Mein Beitrag zur Kindheitsfoto-Blogparade | Pyrolirium

  6. Pingback: Bitte recht freundlich | magucken

  7. Ich werde mal schauen, was sich da machen lässt. Wenn ich die Fotos von damals in den nächsten Tagen finde, mache ich gerne mit.
    Liebe Grüße nach Berlin aus Langen in Hessen.
    menzeline

  8. Das ist eine nette Idee, die mich dann doch etwas ins Grübeln gebracht hat. Wie sieht die Welt wohl aus, wenn unsere Kinder ihre alten Fotos ansehen. Ich habe viele DIAs mit meinen Söhnen eingescannt, denn der Projektor hatte seinen Geist aufgegeben. Ob man in 70 Jahren noch JPG-Dateien ansehen kann?

  9. Pingback: Bitte recht freundlich … | tests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.