Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es um die Küchengerüchte zum Thema Linda:

“Königin der Kartoffeln” wird sie genannt, die Linda. Festkochend ist sie, gelbfleischig und besonders aromatisch. 2005 wäre es beinahe vorbei gewesen mit der Kartoffelsorte, nachdem die Eurplant Pflanzenzucht GmbH die Zulassung für die gewerbliche Pflanzgutproduktion der Linda zurückgezogen hatte. Doch der Aufschrei der Nation blieb nicht ungehört. Der Freundeskreis “Rettet die Linda” war mit der Kampagne “Solidarität mit Linda” erfolgreich und nach jahrelangem Hin und Her erstritt der Biohofbetreiber und Erhaltungszüchter Karsten Ellenberg die Zulassung zunächst im Vereinigten Königreich, dann in Deutschland. Jetzt ist erst einmal Ruhe im Kochtopf. Zehn Jahre lang gilt die Zulassung und kann dann von dem Biobauern ohne Zustimmung von Europlant verlängert werden. Was soll ich sagen? Die letzte Linda ist also noch lange nicht gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.