#LesenIstEinGeschenk

Unbezahlte Werbung

Auch wenn Kritiker wieder ziemlich schnell herumnörgeln werden, das Ganze sei ein reiner PR-Gag, ist und bleibt die Aktion von Amazon, Stiftung Lesen, DHL sowie Thalia, Mayersche und Hugendubel ausgesprochen lobenswert. Denn gemeinsam wollen die Aktionspartner Familien und Kindern in ganz Deutschland das (Vor-)Lesen näherbringen. Unter dem Motto #LesenIstEinGeschenk verschenken sie zum Weltkindertag am 20. September eine Million Mal das Märchenbuch „Es war einmal – Neue und klassische Märchen“, so lange der Vorrat reicht.

Die illustrierte Sammlung enthält 16 Erzählungen. Die elf klassischen Märchen der Brüder Grimm enthalten je ein Vorwort von prominenten Lesebotschaftern der Stiftung Lesen, u.a. Nazan Eckes, Annette Frier und Steffen Henssler. Fünf Bestsellerautoren tragen zudem neuinterpretierte Märchen zum (Vor-)Leseschatz bei – wie z.B. Friedrich Kalpenstein, der die „Bremer Stadtmusikanten“ in ausgesprochen gelungener Art und Weise in unsere heutige Zeit und Sprache übersetzt und aus ihnen „Bremen sucht die Superband“ gemacht hat.

Für Familien gibt es folgende Möglichkeiten, sich ihr kostenloses Exemplar am Weltkindertag zu sichern:

  • Auf Amazon.de sind ab dem 20. September, 8 Uhr Buch, eBook und Audible-Hörbuch kostenlos bestellbar. DHL übernimmt die Auslieferung der gedruckten Bücher an alle Märchenfans.
  • In allen Filialen von Thalia, Mayersche und Hugendubel in Deutschland können sich Familien ebenfalls ab dem 20. September ihr Exemplar sichern, zusätzlich kann online auf Thalia.de, Mayersche.de und Hugendubel.de das eBook bestellt werden.
  • Zudem ist das Buch bei weiteren teilnehmenden Buchhändlern verfügbar. Eine Liste der teilnehmenden Buchhändler finden Familien, Leser und Buchfans ab dem 16. September unter www.amazon.de/lesenisteingeschenk

Begleitend zu der Aktion findet im September die Knusperhäuschen-Lesetour in Berlin vor dem Bikini-Haus (16. September), in Hamburg vor den Deichtorhallen (18. September) und in München vor den Pasing Arkaden (20. September) jeweils in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Kinder und Familien sind dazu eingeladen, in einem Knusperhäuschen Märchenlesungen zu lauschen.

Was soll ich sagen? Die Idee ist genial einfach oder andersherum einfach genial.

Es war einmal … wird eine Million Mal verschenkt – und das ist kein Märchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.