Wie ein Donnerschlag

Oma und Opa hat es wie ein Donnerschlag getroffen. Da ahnt man nichts Böses, geht an den Briefkasten, holt ein paar Briefe heraus, öffnet sie und dann das: “Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Sie sind eingeladen , an den Wahlen der Seniorenvertretung Ihres Bezirks teilzunehmen.” … W A H L E N   D E R   S E N I O R E N V E R T R E T U N G ! ! ! Ja geht’s noch. Wir in unserem jugendlichen Al… Upps! Unter “Anzahl der Wahlberechtigten” heißt es: Ca. 892.000 S E N I O R I N N E N und S E  N I O R E N, die im Land Berlin mit Hauptsitz gemeldet sind und am 31.03.2017 das 60. Lebensjahr vollendet haben. Upps! Was soll ich sagen? Vielleicht sollten wir doch unsere Ausweise wegwerfen und uns schätzen lassen.

Die Wahlbenachrichtigung traf Oma und Opa wie ein Donnerschlag.

Ein Gedanke zu „Wie ein Donnerschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.