Das geht zu weit

Die Nummer mit Frauen und Störchen ist ja hinlänglich bekannt. Offensichtlich funktioniert die Sache aber auch noch ganz anders. Jedenfalls hat einer unserer Bekannten eine erstaunlich Feststellung gemacht: Jedes Mal, wenn er sich Störche über Webcams angeschaut hat, ist eines seiner Kinder bzw. dessen Partnerin schwanger geworden. Zudem hat er angekündigt, sich nochmal im Internet nach Störchen umzuschauen, da er unbedingt noch ein Enkelkind haben möchte. Was soll ich sagen? Ich finde, dass das zu weit geht. Großväter sollten nicht in die Familienplanung ihrer Kinder eingreifen. Wo kommen wir dahin … ?

PS: Wer sich Storchennester anschauen will, der sollte mal auf diese Seite gehen.

Ein Gedanke zu „Das geht zu weit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.