Härtetest nicht bestanden

Oma und ich haben uns am Wochenende einen ESGE-Zauberstab gekauft. So einen hatte schon meine Mutter – Gott hab sie selig – und war mehr als zufrieden damit. Vor allem: Der Zauberstab hielt ewig. Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, dass das Ding jemals kaputt gegangen ist. Diese Erwartungshaltung haben wir jetzt natürlich auch. Die wurde allerdings am Sonntagabend – zumindest vorübergehend – ein wenig erschüttert. Denn als bei dem EM-Spiel Frankreich gegen die Schweiz fünf Trikots der Eidgenossen den Härtetest nicht bestanden und auch noch einem der Bälle die Luft ausging, projezierten wir das auf unseren Zauberstab, der ja aus der Schweiz kommt. Doch wir haben uns schnell wieder beruhigt. Trikots und Ball stammen nämlich aus Herzogenaurach, die Trikots von Puma, der Ball von Adidas. Was soll ich sagen? “Made in Germany” ist auch nicht mehr das, was es einmal war.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sport von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.