Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es um Küchengerüchte zum Thema Hühnerei.

Was war zuerst da – die Henne oder das Ei? Die Frage, die seit Ewigkeiten ganze Generationen in den Wahnsinn treibt, könnte sich bald erübrigt haben. Denn eine Firma in der Nähe von San Francisco arbeitet intensiv daran, das Ei sozusagen neu zu erfinden: Statt Eiweiß und Eigelb sollen da künftig zermahlene Pflanzen zum Einsatz kommen. 1.500 Pflanzen hat Hampton Creek, so heißt das Unternehmen, das finanziell getragen wird von Microsoft, PayPal und Sun, dafür bereits untersucht und elf Treffer gelandet. Immerhin sind so bereits zwei Produkte entstanden und auf den Markt gekommen, die man sich gemeinhin ohne Ei bislang kaum vorstellen konnte: Mayonnaise und Cookies. Das vegane Ei indes lässt noch etwas auf sich warten. “Das Ei ist eines der am schwersten zu ersetzenden Lebensmittel. Es hat in unserer Küche so viele Funktionen“, sagt Firmen-Chefkoch Chris Jones. Sein oberster Boss, der Vorstandsvorsitzende Josh Tetrick, lässt jedoch nicht locker: „Pflanzen sind nachhaltiger – weniger Treibhausgase, weniger Wasserverbrauch, kein Tier ist beteiligt und das Ganze wird am Ende billiger. So wird das Essen besser.“ Was soll ich sagen? Ich weiß ja nicht, aber wie die so ein richtig schönes Spiegelei hinbekommen wollen, kann ich mir (noch) nicht vorstellen.

PS: Übrigens ist die eingangs gestellte Frage gar nicht so schwierig zu beantworten: Die ältesten Eier, die man bislang gefunden hat, stammen von Dinosauriern, die vor 135 Millionen Jahren auf der Erde lebten und – wie alle Reptilien auch heute noch – Eier legten. Und dass es damals schon Hühner gegeben hat, ist ziemlich unwahrscheinlich. Jedenfalls stammen die ältesten, gesichterten Hinweise auf Hühner aus dem Jahre 2500 vor Christus. Also ist ganz klar: Das Ei war zuerst da!

EierKlassische Hühnereier gehören vielleicht bald der Vergangenheit an und werden durch vegane Eier ersetzt. Wie gut, dass Oma vorher noch welche gemalt hat.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochen von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Gerüchteküche-Küchengerüchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.