… happy birthday, liebe Oma …

Oma hat heute (wieder) Geburtstag. Und natürlich stimme ich auch in diesem Jahr an dieser Stelle mein Geburtstagsständchen an: Happy birthday to you, happy birthday to you, happy birthday, liebe Oma, happy birthday to you! Dabei verzichte ich einmal mehr ganz bewusst darauf, meine Gesangskünste auf einem Bild- oder Tonträger zu verewigen. So können wir uns ganz ungestört einem Phänomen zuwenden, das vorwiegend bei Frauen anzutreffen ist: Das Verschweigen des Alters! Nach einer Umfrage der „FÜR SIE“ aus dem Jahre 2012 haben 72 Prozent der Frauen schon mal bewusst ihr Alter verschwiegen. 31 Prozent davon haben dies mit der Begründung getan: „Weil Männer sich sonst nicht für mich interessieren.“ Diesbezüglich muss sich Oma ja keine Sorgen machen. Ich interessiere mich immer für sie. Vermutlich geht sie auch deshalb so locker mit ihrem Alter um. Als ich sie neulich einmal gefragt habe: „Wie alt wirst du jetzt eigentlich?“, antwortete sie ohne zu zögern: „59!“ Was soll ich sagen? Irgendwie kam mir die Antwort bekannt vor. Oder war es doch Zsa Zsa Gabor, die ab einem gewissen Alter immer angab, sie werde 59? Wie auch immer: Noch einmal alles Gute zum Geburtstag – ich liebe Dich!

PS: Wer die Zitate von Frauen zum Thema Alter bzw. Geburtstag, die ich hier im letzten Jahr veröffentlich habe, nachlesen will, kann das in der Huffington Post tun.

IMG_1125  … happy birthday, liebe Oma …

3 Gedanken zu „… happy birthday, liebe Oma …

  1. Tausend Dank für die vielen lieben Geburtstagswünsche die ich bekommen habe. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Ook alle Nederlanders een hartelijk dankjewel voor de felicitaties.

    Besonders natürlich über die von Opa, den (Schwieger-) Kindern und Enkeln.
    Ich hab Euch alle lieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.