„Unser“ Oma ist echt

Jetzt ist es also raus: Deutschlands bekannteste Twitter-Oma ist nur eine Erfindung. Renate Bergmann, die immerhin fast 22.000 Follower hinter sich geschart hat, heißt in Wirklichkeit Torsten Rohde, ist 39 Jahre alt und arbeitet als Controller. Das Licht der Welt erblickt hatte die Twitter-Oma am 16. Januar 2013, als auf Twitter folgender Tweet erschien: „Guten Tag. Ich heiße Renate Bergmann und bin neu hier. Ich suche nette Damen oder Herren für gemeinsame Unternehmungen. Bitte schreiben Sie.“ Und das taten viele. Innerhalb kürzester Zeit war Renate Bergmann landauf landab der Inbegriff von liebenswerter Schrulligkeit. Dass sie auch noch „Fäßbuck“ eroberte, war mehr oder weniger zwangsläufig, obwohl sie es mit „Händis“ nun überhaupt nicht hat. Wie dem auch sei: Renate Bergmann ist nur eine, wenn auch nette Geschichte. Was soll ich sagen? Wie gut das ich „unser“ Oma habe. Die ist wenigstens echt und bleibt es auch. Von Opa ganz zu schweigen …

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Lesen von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.