“Oma ist doof!”

Als unser jüngster Enkel Oma bei seinem letzten Telefonat mit ihr ganz überschwänglich erzählte, was er über Pfingsten so alles gerieben hat, nämlich Trampolinspringen und Autoscooterfahren, war sie so begeistert, dass ihr ein wirklich ernst und ehrlich gemeintes “Wow” entfuhr. Das kam allerdings gar nicht gut an. Denn der Kleine hatte sich im Autoscooter etwas weh getan und korrigierte sie nun voller Entrüstung: “Nein nicht, wow, sondern au!” Gleichzeitig gab er – restlos beleidigt und aufs Tiefste enttäuscht – den Telefonhörer seiner Mutter zurück und quittierte das Ganze mit der Feststellung: “Oma ist doof!” Was soll ich sagen? Oma versucht sich nun rauszureden: “Die Telefonverbindung war wohl sehr schlecht …” Na ja, früher waren die Ausreden auch schon mal besser. Allerdings hielt die Enttäuschung des kleinen Mannes nicht lange an. Denn noch bevor das Telefonat beendet war, schrie er schon wieder: “Ich will zu Oma.”

2 Gedanken zu „“Oma ist doof!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.