“Slawanzugkurzbeinig”

Erwachsene neigen zu der Meinung, früher sei alles besser gewesen. Selbst unsere Kinder denken schon in diese Richtung. Ob das allerdings so stimmt, lasse ich an dieser Stelle erst einmal offen und berichte über das, was Oma und mir dieser Tage in die Hände gefallen ist. Da fanden wir doch einen Brief einer unserer Töchter, als diese im Alter von acht Jahren war, also in die zweite Klasse ging. “Liebe Omi!”, heißt es da. “Wann kommt das Packet an. Wo drinnen ist ein Slawanzugkurzbeinig. Wenn du mir andwortest dann schreibe mir einen Brief zurück. Und danke nocheinmal für den anderen Brief. Deine …” Aus Gründen des Postgeheimnisses bleibt der Verfasser anonym. Die Frage, die sich aber stellt, ist die, ob die Schule früher wirklich besser war als heute. Was soll ich sagen? Mich beruhigt nur, dass das Kind, das den zitierten Brief einmal geschrieben hat, heute ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen kann, in einem mehr als respektablen Beruf ihre Frau steht und ein ganz hervorragendes Deutsch schreibt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Schule von Opa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „“Slawanzugkurzbeinig”

  1. Pingback: "demonstrire gegen die lösunk" | Opas Blog

  2. Hallo,
    falls ich das war, muss ich gestehen, dass ich die Überschrift gerade erst nicht “enträtseln” konnte. Sehr lustig!

    Dicken Kuss

    Helen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.