Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können informativ, spannend oder lustig sein. Jedenfalls wird sich Opa jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es erneut um Küchengerüchte zum Thema Kochen mit Kindern.

Es hat wieder riesigen Spaß gemacht. Opa und Oma waren ja, wie bereits berichtet, im Rahmen von KINDER | KOCHEN erneut in der Humboldthain-Grundschule und haben dort mit den Kindern der Klasse 6a gekocht. Und die waren – wie alle Klassen zuvor – begeistert. Dabei spielte sicher auch eine Rolle, dass wir dieses Mal richtig gut ausgestattet waren und jedes der 20 Kinder ein eigenes Schneidebrett und ein eigenes Messer zur Verfügung hatte – Kochmütze und -schürze inklusive. Zu danken haben wir das METRO Cash & Carry Deutschland. Das Düsseldorfer Großhandelsunternehmen sponsert KINDER | KOCHEN und stellt die Grundausstattung für die Kochkurse zur Verfügung. Was soll ich sagen? Ganz einfach: Im Namen von KINDER | KOCHEN und der hoffentlich noch zahlreichen Kinder danke.

IMG_0217Die Kinder scharten sich um Opa, der ihnen vormachte, wie die diversen Lebensmittel zu bearbeiten und schneiden sind.

Ein Gedanke zu „Gerüchteküche-Küchengerüchte

  1. Pingback: Gerüchteküche-Küchengerüchte | Opas Blog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *