Premierenpublikum begeistert

Der Film kam gut an. Bei der Premiere von „Gut zu Vögeln“, bei der Oma und Opa mit von der Partie waren, war das Premierenpublikum sichtlich zufrieden. Jedenfalls erhielten Regisseurin Mira Thiel für ihr Spielfilmdebüt sowie die übrigen Filmemacher und Schauspieler nach der Vorstellung begeisterten Applaus, so dass die Zeichen für den bevorstehenden Kinostart am 14. Januar recht gut stehen. Insofern konnten sich alle Beteiligten ausgelassen auf der Premierenparty amüsieren, bei der auch Oma und Opa ziemlich lange durchgehalten haben. Jedenfalls zeigte der Wecker 2.35 Uhr, als wir endlich im Bett lagen. Was soll ich sagen? Ein bisschen Restspannung bleibt, wobei die Frage lautet: Kommt der Film beim Kinopublikum ebenso gut an wie bei er Premiere in Berlin.  Verdient hätten es er und seine Regisseurin.

IMG_2926 KopieEintrittskarte für die Premiere von „Gut zu Vögeln“ und die Premierenparty.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *