Winter ist anders

Irgendwie hat man das Gefühl, dass das Wetter auch nicht mehr das ist, was es einmal war. Jedenfalls sind die Temperaturen mit knapp unter zehn Grad alles andere als winterlich. Die Meteorologen sprechen sogar schon vom Aprilwetter im Februar. Vielleicht sollten wir alle doch noch einmal ernster über das Thema Erderwärmung nachdenken. Unser jüngster Enkel hat derweil ganz andere Probleme. War er vor genau einer Woche noch ganz glücklich, als sein Vater einen stattlichen Schneemann für ihn gebaut hatte, ist er jetzt richtig traurig. Denn sein Schneemann hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Traurig sind aber auch die Bilder, die den rasanten wie dramatischen Zerfall dokumentieren. Was soll ich sagen? Winter ist anders

.Ganzer Schneemann  Halber Schneemann  Kein Schneemann    Rasanter wie dramatischer Zerfall eines Schneemanns.

2 Gedanken zu „Winter ist anders

  1. Ich bin überrascht, dass es einen Ort in Deutschland gibt, wo es überhaupt möglich war, einen so großen Schneemann zu bauen! Ich werde grün vor Neid! Sehr hübsch, ich finde auf Bild 2 sieht der Schneemann eher aus wie eine grazile Schneefrau 🙂

    Viele Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.