Opa ist ein Genie!

Jetzt ist es sozusagen amtlich: Opa ist ein Genie! Ich habe es ja schon immer gewusst, aber irgendwie wollte mir niemand glauben. Doch nun gibt es keine Zweifel mehr, denn die Wissenschaft kann nicht irren. Und die hat jetzt Folgendes festgestellt: Besonders Intelligente Menschen bleiben lange wach, sind unordentlich und fluchen. So fanden Forscher heraus, dass Menschen, die innerhalb von einer Minute die meisten Schimpfwörter nennen konnten, in Intelligenztests auch besser abschnitten. So lautet das Fazit, dass ein „reiches Vokabular an Schimpfwörtern ein Zeichen für gesunde verbale Fähigkeiten“ sei und nicht der Versuch, verbale Defizite zu vertuschen. Weiter ergaben Untersuchungen, dass Menschen, die nachts länger wach bleiben, die intelligenteren Menschen sind. Und last but not least förderte eine Studie der University of Minnesota Zu tage, dass die unordentlichen Schreibtische der Genies tatsächlich ein Zeichen für Intelligenz sind. Denn wer sich nicht damit beschäftigt, Ordnung zu halten, der hat offensichtlich größere Dinge im Kopf. Was soll ich sagen? Jetzt ratet doch mal, ob Opa fluchen kann, spät ins Bett geht und sein Schreibtisch aufgeräumt ist? Ja Himmel, Arsch und Wolkenbruch! Bin ich müde und finden kann ich auf meinem Schreibtisch auch nichts!

IMG_3480Eindeutig der Schreibtisch eines Genies – oder will da etwa jemand Zweifel anmelden?

Ein Gedanke zu „Opa ist ein Genie!

  1. Genauso sah früher der Schreibtisch eines Arbeitskollegen aus, der war auch ein Genie. Ich bin wohl eher kein Genie, bei mir muss alles seine Ordnung haben, fluchen kann ich auch nicht so richtig, nur nachts lange aufbleiben, das funktioniert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.