Unsere Enkel lieben Asia-Küche

Es ist eine wahre Freude, mit unseren Enkeln zu kochen und zu essen. Die beiden Buben sind für (fast) alles zu haben, was man ihnen vorschlägt. Dabei kann es gar nicht exotisch genug zugehen. Insbesondere die asiatische Küche hat es den beiden angetan. Während der Große mehr auf Sushi steht, fährt der Kleine voll auf die vietnamesische Straßenküche ab. Und es ist nicht nur das Essen, was unseren Enkeln so gefällt, auch das Zubereiten bereitet ihnen unbändigen Spaß – zumal sie das auch schon mehr als gut beherrschen. Was das bedeutet, wissen alle, die schon mal ein Maki-Sushi gerollt bzw. eine Sommerrolle gefüllt und zusammengefaltet haben. Unser Jüngster hat sogar schon mal, als er mit seiner Mutter in Vietnam war, das Reispapier selbst hergestellt, aus dem Sommerrollen gemacht werden. Was soll ich sagen? Wer ebenfalls etwas tiefer in die vietnamesische Straßenküche einsteigen will, kann das mit dem gleichnamigen Buch tun, das gerade von mir besprochen wurde.

  Ob Sommerrollen oder Sushi, es kann sich sehen lassen, was unsere Enkel so produzieren.

Ein Gedanke zu „Unsere Enkel lieben Asia-Küche

  1. an die Gerüche in den Straßen Vietnams muss man sich erstmal gewöhnen. Aber dann….

    Die Hühnersuppe schon am Morgen mit frischen Kräutern habe ich nie so gut gegessen wie dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.