Es soll ganz viele geben

Opa ist, zumindest soviel ich weiß, bislang der einzige Blogger in Deutschland, der als bloggender Großv@ter seine Gedanken zum Besten gibt. Das könnte sich jetzt bald ändern. Ich will nicht zu viel verraten, weil man ja nie weiß. Aber es gibt da einen anderen Großvater, der angespornt durch diesen Blog, wild entschlossen ist, entsprechend aktiv zu werden. Demnächst reist er sogar zu einem Blogger-Workshop. Insofern darf man gespannt sein, was dabei herauskommt. Auf meine Unterstützung, das verspreche ich hiermit, kann er jedenfalls zählen. Wenn es soweit ist, lasse ich es wissen. Was soll ich sagen? Es kann nur einen geben, hieß es beim Highlander. Bei uns Opas ist das anders. Da kann es nur heißen: Es soll ganz viele geben.

Ein Gedanke zu „Es soll ganz viele geben

  1. Meine Autofahrt zum Blogger’s Workshop in Hamburg hat übrigens wegen Dauerregens und endloser Staus über 5 Stunden gedauert. Ich habe keine Stunde und keinen Kilometer bereut.

    Ob dabei letztlich „hinten“ etwas Großelterliches rauskommen wird, werden wir sehen. Hier jedenfalls schon mal eine Kostprobe vorweg; unser Enkel wird im Juni 3:

    „Phili, Du sollst beim Essen nicht so stopfen!“
    „Ich stopfe langsam“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.