Die besten Reisen …

Das Zitat zum Sonntag: “Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.”

Eugen Roth, deutscher Lyriker und populärer Dichter, der 1976 in München verstarb.

Was soll ich sagen? Schönen Sonntag noch …

2 Gedanken zu „Die besten Reisen …

  1. ooch ja, wir kennen da Parallelen: bei uns ist es der Schwarzwald und die Insel Amrum, die immer wieder auf dem Plan stehen. Jetzt, wo wir jedoch mehr Zeit zum Verplanen haben, ist besonders schön, auch mal aus den gewohnten Spuren zu steigen, um Neuland zu entdecken. Daher finde ich es schön, z.B. mit dem E-Bike Deutschland zu erkunden. “Kein schöner Land in dieser Zeit….” haben die Alten uns gesungen. Wie recht zu hatten. Aber auch den Camper bepacken und das erweiterte Deutschland, Europa oder gar Afrika entdecken, ist echt cool. Kurz: jedem das seine, und sich selbst am meisten…weil wo kämen wir da hin, wenn alle auf die Idee kämen, zu reisen. Ewig verstopfte Campingplätze, Hotels und Straßen ja ohnehin….

  2. Gute Freunde berichteten uns neulich, dass sie sich unlängst auf ihrer Australien-Reise recht häufig an den Schwarzwald erinnert gefühlt hätten.
    Dies bestärkt meine Frau und mich einerseits in unserer Gewohnheit, grundsätzlich nur an den Tegernsee und auf die Insel Sylt zu reisen.

    Andererseits steht man mit diesbezüglichen Bekenntnissen überwiegend recht dumm und einsam da!

    Eugen Roth ist offenbar nicht bis überallhin vorgedrungen. Desto herzlicher unser Dank für Deine heutige Veröffentlichung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.