Opa kocht bei Wettbewerb

Opa hat sich für die Kochherausforderung beworben, die die METRO auch in diesem Jahr wieder veranstaltet. Und, es ist kaum zu glauben: Opa ist dabei. Die Aufgabe lautet, ein leckeres Essen aus einem von der METRO gestellten Warenkorb zu kochen. Die wichtigste Regel des Wettbewerbs: Alle Zutaten müssen verwendet werden. Weglassen ist verboten, hinzufügen von Zutaten aber natürlich erlaubt. Den Warenkorb habe ich zwar noch nicht. Aber allen potentiellen Teilnehmern wurde schon mal ein kleiner Einblick gewährt: Die erste Besonderheit an der diesjährigen Kochherausforderung ist, dass weder Fleisch noch Fisch zu den Zutaten gehören – es ist also eine rein vegetarische Veranstaltung. Und die Zutat, die vorab verraten wurde, ist eine, die in der momentanen Jahreszeit nicht wirklich verwundert: Spargel! Was soll ich sagen? Opa ist zwar nicht bekannt dafür, dass er der allergrößte Fan der vegetarischen Küche ist. Aber dennoch: Das wird ein Spaß!

SpargelSpargel – hier von Oma gemalt – ist eine Zutat bei der METRO Kochherausforderung.

2 Gedanken zu „Opa kocht bei Wettbewerb

  1. Pingback: adagio - andante - allegro | Opas Blog

  2. Pingback: Eine echte Herausforderung | Opas Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.