Gerüchteküche-Küchengerüchte

Laut Duden ist die Gerüchteküche ein imaginärer Ort, an dem viele Gerüchte entstehen. Ist dieser Ort allerdings eine Küche, dann sind es eben Küchengerüchte. Die können auch spannend oder lustig oder beides sein. Jedenfalls wird sich Opa künftig jeden Samstag mit ihnen beschäftigen. Heute geht es um die Küchengerüchte zum Thema Kochen mit Kindern.

Das also war die Premiere von Tischlein, deck‘ dich!. Fünf Stunden lang ging es um Tischsitten und -manieren, Essgewohnheiten, Grundnahrungs- und Lebensmittel sowie Schnippeln und Schneiden, Kochen und Anrichten, Essen und Genießen. Die Kinder der sechsten Klasse der Humboldthain-Grundschule in Berlin-Wedding hatten – so zu sehen – großes Interesse und viel Spaß. Auch die ersten Reaktionen waren entsprechend: Der Klassenlehrer: „Das würde ich jederzeit wieder machen.“ – Kinder: „Das hat Spaß gemacht und war super lecker – vor allem der Nachtisch.“ Oma und Opa: „Die Kinder waren ganz toll.“ Die unten abgebildeten Fotos sprechen für sich. Was soll ich bzw. sollen wir sagen? Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Und an unsere Praktikantin: Sie hat ganz fleißig mitgeholfen und für Opa die netten Fotos gemacht.

PS: Nur zur Erinnerung: Die Rezepte sind in Opas Kochbuch zu finden.

IMG_0065   IMG_0069IMG_0074   IMG_0089IMG_0152   IMG_0193 IMG_0197   IMG_0211IMG_0213   IMG_0214IMG_0257   IMG_0262IMG_0282   IMG_0303

3 Gedanken zu „Gerüchteküche-Küchengerüchte

  1. Pingback: Gerüchteküche-Küchengerüchte | Opas Blog

  2. Gratulation: Das sieht sehr professionell aus und scheint den Schülern
    bei allem ernsthaften Bemühen auch Spaß gemacht zu haben. (Vielleicht sollten Opa und Oma beim kommenden Mal auch Kochmützen aussetzen?)
    Weiterhin viel Erfolg bei der guten Initiative!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.